logo

Telefon & Fax

Tel.:        0351 25930156 (mit AB)

Fax:        0351 25930157

Verein Gebergrund Goppeln

Die Sportgemeinschaft Gebergrund Goppeln zählt beinahe 400 aktive und passive Mitglieder. Sie wurde 1972 gegründet (siehe Historie) und dient ausschließlich dem Amateur- und Freizeitsport. Natürlich wird in der Hauptsache Fußball gespielt. Allerdings gibt es seit 2012 auch eine Yogagruppe. Weitere Freizeitaktivitäten sind denkbar, vom Nordic Walking über Badminton bis zur Skatrunde im Vereinsheim. Das bietet sich auch für kleinere Feiern an. Gegen eine Gebühr kann der Mehrzweckraum nebst Küche sogar von "Nichtmitgliedern" gemietet werden. Kommen Sie doch einfach mal vorbei oder rufen unverbindlich an!

Aktuell spielen eine Frauenmannschaft, zwei Männermannschaften, zwei Altherrenmannschaften,
drei Freizeitmannschaften sowie Teams in den Klassen B-Junioren, C-Junioren, D-Junioren (3), E-Junioren (2), F-Junioren (2) und G-Junioren im Verein.

Interessenten für die Fußball-Nachwuchsmannschaften können sich an Jugendleiter Rico Slosarek wenden. Wir nehmen auch Kinder und Jugendliche der noch nicht besetzten Altersklassen auf. Bis zur Gründung der entsprechenden Mannschaften kann in der jeweils höheren Altersklasse trainiert oder gespielt werden.

Anmeldungen im Männerbereich, für das Damenteam oder die Yoga-/Pilatesgruppe nimmt Sektionsleiter Fußball Marco Krupka entgegen.

Bei Marco oder Rico können sich auch Interessierte melden, die Lust haben, als Übungs- oder Mannschaftleiter eines unserer Juniorenteams zu betreuen. Das dürfen gern auch Eltern oder Großeltern der Spieler sein. Ein Lehrgang ist dafür nicht zwingend erforderlich. Falls aber Interesse an einem Übungsleiterlehrgang besteht, trägt der Verein gern die Kosten dafür.

Ebenso suchen wir engagierte Sportler, die eines unserer wichtigsten Teams unterstützen: Unsere Schiedsrichter. Wer später einmal ein Bundesligaspiel pfeifen möchte, kann damit nicht früh genug anfangen. Gerade Jugendliche haben die besten Aussichten, während ihrer Laufbahn ein höherklassiges Spiel zu leiten.
Und das Beste daran: Wir übernehmen auch hier die Kosten der Ausbildung. Außerdem gibts für jedes geleitete Spiel ein paar Euro zur Aufbesserung des Taschengeldes. Auskünfte dazu erteilt unser Schiedsrichterobmann Sven Lehninger.

Unsere neue Sportanlage mit modernem Vereinsheim und einem Kunstrasenplatz der neuesten Generation wurde am 18. September 2011 eingeweiht.

Neue Sportanlage ab 18.09.2011